1.

Wann und warum hast du dich entschieden, Teil des OMNIGA-Universums zu werden?

Ich bin seit 2010 ein fester Bestandteil des Teams Human Resources und liebe es! Ich war schon in vielen HR-Bereichen tätig und freue mich jeden Tag aufs neue mich den Herausforderungen zu stellen. Aktuell bin ich dafür zuständig, die richtigen Astronauten, Raketenbauer und Bademeister zu finden und einzustellen.

1. Wann und warum hast du dich entschieden, Teil des OMNIGA-Universums zu werden?

Ich habe mich bereits im Jahr 2007 entschieden ein Teil der Omniga, damals noch GoNamic GmbH, zu werden. Ich habe meine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation absolviert und wurde danach in eine Festanstellung übernommen.

2.

In der OMNIGA gibt es Astronauten, Raketenbauer, Bademeister: Was ist deine Aufgabe in der Crew?

Ich bin seit 2010 ein fester Bestandteil des Teams Human Resources und liebe es! Ich war schon in vielen HR-Bereichen tätig und freue mich jeden Tag aufs neue mich den Herausforderungen zu stellen. Aktuell bin ich dafür zuständig, die richtigen Astronauten, Raketenbauer und Bademeister zu finden und einzustellen.

2. In der OMNIGA gibt es Astronauten, Raketenbauer, Bademeister: Was ist deine Aufgabe in der Crew?

Ich bin seit 2010 ein fester Bestandteil des Teams Human Resources und liebe es! Ich war schon in vielen HR-Bereichen tätig und freue mich jeden Tag aufs neue mich den Herausforderungen zu stellen. Aktuell bin ich dafür zuständig, die richtigen Astronauten, Raketenbauer und Bademeister zu finden und einzustellen.

3.

Was bei OMNIGA ist die einen Logbuch-Eintrag wert?

Die außergewöhnlichen Firmenfeiern. Das Organisationsteam gibt sich hier immer sehr viel Mühe, um die verschiedenen Feste für die Mitarbeiter zu einem Erlebnis zu machen.

3. Was ist dir bei Omniga einen Logbuch-Eintrag wert?

Die außergewöhnlichen Firmenfeiern. Das Organisationsteam gibt sich hier immer sehr viel Mühe, um die verschiedenen Feste für die Mitarbeiter zu einem Erlebnis zu machen.

4.

OMNIGA ist anders – würdest du das so unterschreiben?

Auf jeden Fall! Der Zusammenhalt, die Aufstiegsmöglichkeiten, die extrem flachen Hierarchien, aber auch die Leidenschaft bei der Arbeit – wir sind in vielen Bereichen anders. Um hier zu arbeiten muss man flexibel im Kopf sein. Wer starre Strukturen braucht ist hier falsch.

4. OMNIGA ist anders – würdest du das so unterschreiben?

Auf jeden Fall! Der Zusammenhalt, die Aufstiegsmöglichkeiten, die extrem flachen Hierarchien, aber auch die Leidenschaft bei der Arbeit – wir sind in vielen Bereichen anders. Um hier zu arbeiten muss man flexibel im Kopf sein. Wer starre Strukturen braucht ist hier falsch.

5.

Was schätzt du an deinen Kollegen?

Den Teamspirit – man fühlt sich nie allein gelassen. Zusammen schaffen wir alles!

5. Was schätzt du an deinen Kollegen?

Den Teamspirit – man fühlt sich nie allein gelassen. Zusammen schaffen wir alles!

6.

Welche Superkraft bringst du mit?

Omniga_Linda_Blogseite

Empathie: Ich habe viel Kontakt zu Bewerbern aber auch zu meinen Kolleginnen und Kollegen. Ich versuche immer, mich in deren Situationen hineinzuversetzen, denn nur so finde ich heraus, was ich meinem Gegenüber „Gutes“ tun kann. Vom Werkstudenten bis zur Führungskraft ist mir jeder Mitarbeiter gleich wichtig.

6. Welche Superkraft bringst du mit?

Omniga_Linda_Blogseite

Empathie: Ich habe viel Kontakt zu Bewerbern aber auch zu meinen Kolleginnen und Kollegen. Ich versuche immer, mich in deren Situationen hineinzuversetzen, denn nur so finde ich heraus, was ich meinem Gegenüber „Gutes“ tun kann. Vom Werkstudenten bis zur Führungskraft ist mir jeder Mitarbeiter gleich wichtig.

7.

Was ist dein „Lieblingsanders“ bei Omniga?

Flexibilität und Vertrauen: Ich kann meine Arbeitszeit so einteilen, wie es für meine Familie und mich gut passt – am Ende ist nur wichtig, dass ich meine Arbeit zuverlässig erledige. Mein Vorgesetzter bringt mir das Vertrauen entgegen, dass ich sowohl meine Bedürfnisse als auch die des Arbeitgebers im Auge habe. Für mich ist das eine große Entlastung!

7. Was ist dein „Lieblingsanders“ bei Omniga?

Flexibilität und Vertrauen: Ich kann meine Arbeitszeit so einteilen, wie es für meine Familie und mich gut passt – am Ende ist nur wichtig, dass ich meine Arbeit zuverlässig erledige. Mein Vorgesetzter bringt mir das Vertrauen entgegen, dass ich sowohl meine Bedürfnisse als auch die des Arbeitgebers im Auge habe. Für mich ist das eine große Entlastung!

8.

Welche Superkraft hättest du gerne?

Größe – bezogen auf die Körpergröße. Ich bin mit meinen 1,58 m doch ziemlich klein und manchmal wäre ich gerne etwas größer. Z. B. damit ich in der Küche auch zu den Karaffen komme, die ganz oben stehen.

8. Welche Superkraft hättest du gerne?

Größe – bezogen auf die Körpergröße. Ich bin mit meinen 1,58 m doch ziemlich klein und manchmal wäre ich gerne etwas größer. Z. B. damit ich in der Küche auch zu den Karaffen komme, die ganz oben stehen.

9.

Omniga in 3 Begriffen – Los!

DYNAMISCH

HERZLICH

VIELFÄLTIG

9. Omniga in 3 Begriffen – Los!

DYNAMISCH

HERZLICH

VIELFÄLTIG

Check out our mission-reports.

Anschnallen und Motoren zünden – bei uns ist ordentlich was los. Wirf einen Blick hinter die Kulissen von Omniga. Prepare yourself for a different kind of adventure.

Menü