A different kind of #TOGETHER

Alle Jahre wieder … möchten wir eine soziale Einrichtung mit einer Spende unterstützen und unseren Beitrag leisten. Doch wie entscheiden bei einer so überwältigenden Anzahl und Vielfalt an Initiativen?
Eines ist klar – Wir als Omniga sind keine One-Man-Show. Wir legen großen Wert darauf, jeden zu Wort kommen zu lassen, der eine spannende Idee in petto hat. Aus diesem Grund lag es auf der Hand, wie wir uns am besten entscheiden können: Gemeinsam. So fiel unsere Wahl auf die Stiftung Kinder-Uniklinik für Ostbayern (kurz KUNO) und den Tierschutzverein Regensburg.

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit dürfen wir uns einer besonders schönen Aufgabe widmen: Dem Unterstützen von sozialen Einrichtungen durch eine Spende. Da die Vielfalt riesengroß und die Entscheidung schwer zu treffen ist, haben wir diese gemeinsam gefällt. Im Rahmen einer unternehmensweiten, internen Abstimmung kamen wir so zu unserer diesjährigen Wahl: Die Stiftung Kinder-Uniklinik für Ostbayern (kurz KUNO) und der Tierschutzverein Regensburg. Wir freuen uns daher sehr, die KUNO Stiftung mit einem Betrag von 500 Euro unterstützen zu können. Zudem haben all unsere Crew-Mitglieder zusammengelegt und mit einer stolzen Summe von knapp 300 Euro Futter, Spielzeug und weitere dringend benötigte Artikel für den Tierschutzverein Regensburg zur Verfügung zu stellen.

Wieso wir die KUNO-Stiftung gewählt haben? Es handelt sich hierbei um eine öffentliche Stiftung, welche im Jahr 2003 vom Universitätsklinikum Regensburg ins Leben gerufen wurde. Seither haben es sich die Mitglieder der Stiftung zu ihrer Aufgabe gemacht, eine Universitätskinderklinik für Ostbayern an den beiden Standorten Klinik St. Hedwig der Barmherzigen Brüder Regensburg und Uniklinik Regensburg zu erbauen, zu unterhalten und zu betreiben. So kann den kleinen Patienten eine ortsnahe, medizinische Höchstversorgung in Ostbayern ermöglicht und ihr Leidensweg erleichtert werden. Durch die KUNO-Stiftung und die zugehörige Spendeninitiative konnten bereits großartige Projekte, wie der Neubau an der Uniklinik, realisiert werden.

Doch auch für die Fellnasen und unsere weiteren tierischen Freunde schlagen unsere Herzen fest in der Brust. Daher fiel unsere zweite Wahl auf den Tierschutzverein Regensburg und Umgebung e.V., welcher bereits im Jahr 1929 gegründet wurde. Entgegen der landläufigen Vorstellung, dass es im Tierheim nur Hunde und Katzen gibt, werden dort auch Kleintiere wie Kaninchen, Wellensittiche, Chinchillas und viele mehr beherbergt, liebevoll gepflegt und vermittelt. Ein aktuelles Projekt ist der Neubau des Katzenhauses, welches vor über 20 Jahren komplett neu erbaut wurde und mittlerweile zu klein geworden ist. Durch die Erweiterung um 8 neue Katzenzwinger soll dem Platzmangel nun Abhilfe geschafft werden.

Es freut uns sehr, dass wir einen kleinen Beitrag zur Realisierung großartiger Projekte leisten konnten.

Check out our mission-reports.

Anschnallen und Motoren zünden – bei uns ist ordentlich was los. Wirf einen Blick hinter die Kulissen von Omniga. Prepare yourself for a different kind of adventure.

Menü